Eine kleine Statistik zum Korrekturlesen

Kein Korrektor findet alle Fehler in einem Text, oder anders gesagt: 100% fehlerfrei gibt es nicht. Auf dieser Überlegung gründet sich die folgende, in Lehrbüchern der Statistik gern gebrachte Schätzung der Gesamtfehlerzahl in einem Manuskript.

Lichtenbergs Plädoyer für eine „Ständig-dabei-Kladde“

»Schmierbuch-Methode bestens zu empfehlen. Keine Wendung, keinen…

Wie geht man vor beim Korrekturlesen?

Mein dritter Beitrag zum Korrekturlesen soll ein paar Tipps geben,…

Welche Arbeitsmittel gibt es für das Korrekturlesen?

In einem bisherigen Beitrag habe ich mich darüber ausgelassen,…

Korrekturlesen – was ist das?

In diesem und einigen folgenden Beiträgen will ich einen Einblick in die Tätigkeiten eines Lektors geben. Die Hinweise sind aber hoffentlich auch für Schreibende oder Studierende interessant, die einen Text zur Veröffentlichung vorbereiten.